Fleischfressende Pflanzen

Wasserschlauch

Wasserschlauch kaufen

8.7 Wasserschlauch (Utricularia)

Herkunft: Verschiedene Wasserschlaucharten gibt es fast überall auf der Welt. Hauptverbreitungsgebiete sind jedoch Südamerika und Australien, jedoch gibt es auch mehrere Arten hier in Mitteleuropa (Verkannter, Bremis, Mittlerer, Kleiner, Blassgelber, Dunkelgelber, Gewöhnlicher Wasserschlauch).

Standort: Sehr nährstoffarme, halbschattige bis vollsonnige Standorte (hängt von der Art ab), sind kalktollerant. Infos und Besonderheiten: Ca. 60 der Arten leben terrestrisch (über dem Wasser) auf nassen und teilweise sumpfigen Böden. 15 % lebt im aqauatisch und 25% sind speziallisiert auf sehr schnell fließende Gewässer. Besitzen keine echten Wurzeln. Bilden an den Wurzeln kleine Fangblasen aus mit denen sie die Beute fangen.

Pflege: Die terrestrischen Wasserschlauch Arten bevorzugen einen warmen, halbschattigen bis hellen Standort ohne direkte Sonneneinstrahlung. Die Temperatur solte ca. 20-25 Grad tagsüber und nachts 10-15 Grad betragen und die Luftfeuchtigkeit sollte stets hoch sein. Gegossen wird in den Untersetzer wenn möglich und ausschließich wie bei den anderen fleischfresseden Pflanzen nur mit Regenwasser oder destilliertem Wasser. Als Bodensubstrat verwenden wir auch das gleiche wie bei den anderen fleischfressenden Pflanzen, nämlich spezielle Karnivorenerde oder einen unbehandelten Torf mit Quarzsand gemischt.

Vermehrung: Durch Samen. Je nach Art andere Bedingungen. Diese bitte beachten beim Kultivieren. Stehen meist auf dem Samentütchen mit drauf.

Wasserschlauch (terrestrisch) kaufen, unsere Empfehlungen.

Samen (verschiedene Arten) kaufen:

zurück zur Auswahl

 

fleischfressende Pflanzen

Starter Set: Venusfliegenfalle, Sonnentau, Kannenpflanze, Fettkraut, Schlauchpflanze

 

Fleischfressende Pflanzen:

Terrarien und Terrarienzubehör:

Bücher, Erde und Sonstiges:

fleischfressende Pflanzen kaufen

Log in with your credentials

Forgot your details?