Fleischfressende Pflanzen

 

2. Gattungen fleischfressender Pflanzen (sortiert nach der Familie):

 

Insgesamt sind momentan über 1000 Arten bekannt, davon gibt es ungefähr 15 in Deutschland. Fleischfressende Pflanzen werden in zehn Familien und ca. 18 Gattungen eingeteilt. Die größten Gattungen fleischfressender Pflanzen stellen die Schusspflanzen mit über 300 Arten und die Wasserschläuche mit über 200 Arten.

 

Sonnentaugewächse: Sonnentau, Venusfliegenfalle, Wasserfalle

Schlauchpflanzengewächse: Schlauchpflanze, Sumpfkrüge, Kobralilie

Kannenpflanzengewächse: Kannenpflanze

Wasserschlauchgewächse: Wasserschläuche, Fettkräuter, Rreusenfallen

Zwergkruggewächse: Zwergkrug

Regenbogenpflanzengewächse: Regenbogenpflanze

Bromeliengewächse: Brocchinia, Catopsis

Hakenblattgewächse: Hakenblatt

Gemsenhorngewächse: Proboscidea, Ibicella

Taublattgewächse: Taublatt

Wanzenpfanzen beispielsweise sind Präkarnivoren, das heißt, dass diese nicht alle Kriterien erfüllen, um zu den Karnivoren zugehören, jedoch können diese auch Insekten fangen. Der Übergang von Karnivoren (echten fleischfressenden Pflanzen) zu Präkarnivoren ist nicht immer ganz eindeutig. Kriterien der Gattung der Karnivoren: Die Pflanze muss ihre Beute anlocken, festhalten und töten können. Des Weiteren muss die Pflanze selbständig in der Lage sein ihre Beute zu verdauen. Viele Präkarnivoren können die Beute zwar fangen aber nicht selbständig zersetzen.

 

Gattungen fleischfressender Pflanzen

Starter Set: Venusfliegenfalle, Sonnentau, Kannenpflanze, Fettkraut, Schlauchpflanze

 

Fleischfressende Pflanzen:

Terrarien und Terrarienzubehör:

Bücher, Erde und Sonstiges:

fleischfressende Pflanzen kaufen

Log in with your credentials

Forgot your details?